Kamelmilch

In Deutschland ein Lebensmittel - bei den Beduinen ein Heilmittel.

 

Kamelmilch – frisch, gesund und direkt bei uns gemolken und abgefüllt.

 

Der Geschmack von Kamelmilch unterscheidet sich kaum von frischer Kuhmilch. Die Zusammensetzung ist der menschlicher Muttermilch sehr ähnlich. Die Inhaltsstoffe haben einiges zu bieten. Kamelmilch enthält wenig Fett und Zucker, dafür viele Vitamine ( besonders Vitamin C), Eisen und Calcium. Sie enthält kein Beta-Kasein und kein Beta- Lactoglobulin, dafür aber viel Lactoferrin.

 

Die wohltuende Wirkung von Kamelmilch nutzen die Beduinen schon seit vielen Generationen.

 

In Deutschland noch recht unbekannt, ist uns doch jegliche Werbung, die die positiven Eigenschaften der Kamelmilch konkret benennt, vom Gesetzgeber verboten.

 

Informationen zu Untersuchungen der Wissenschaft zum Thema Kamelmilch finden Sie jedoch im Internet.

 

Und hier noch drei Reportagen:

RTL Nord vom 27.12.2017

Buten und binnen vom 07.10.2017, Radio Bremen

Hallo Niedersachsen vom 06.12.2017, NDR